Maifeiertag auf der Straße

Nach den langen Wintermonaten freuen sich die meisten von uns auf die wärmeren Tage, die der Frühling bringen sollte. Das sollte er auch, obwohl wir uns dieses Jahr trotz des nahenden Mai noch nicht von Mützen und Schals verabschieden. Seit einem Monat prüfen die Polen die langfristigen Wettervorhersagen für die ersten Tage des Monats, da eine Reihe von wichtigen Ereignissen auf diese Zeit fallen: Der Tag der Arbeit, der Nationalfeiertag am dritten Mai… und vor allem der 1. Mai, das große nationale verlängerte Wochenende, ein Feiertag der Grillpartys und Ausflüge, eine Zeit der totalen Überfüllung aller Erholungs- und Freizeiteinrichtungen.

Das lange Wochenende in der Vergangenheit und heute

Der Begriff langes Wochenende entstand in unserem Land in der zweiten Hälfte der 1970er Jahre, als ein freier Samstag im Monat eingeführt wurde – er bezog sich also auf das, was uns heute jede Woche zusteht (sofern wir von Montag bis Freitag eine einzige Schicht arbeiten). Für die heutigen Generationen ist es unvorstellbar, dass bis vor einigen Jahrzehnten ein „langes Wochenende“ einfach ein freier Samstag und Sonntag pro Monat war. Sicher ist, dass die Menschen auf die Barrikaden gehen würden, wenn die Machthaber auf die Idee kämen, zu diesem System zurückzukehren.

Heutzutage bezeichnet man ein „langes Wochenende“ als eine Zeit, in der der an den Samstag und Sonntag angrenzende Tag ein gesetzlicher Feiertag ist, und die Arbeitnehmer nehmen sich oft zusätzlich ein paar Tage frei, um ihre Ruhezeit zu verlängern. Während sich die meisten von uns auf ihre häuslichen Pflichten konzentrieren und an den verlängerten freien Tagen zu Weihnachten, Ostern und Allerheiligen zu Hause bleiben oder ihre Familien besuchen, unterliegt die freie Zeit im Mai ganz anderen Regeln. Sie wird weder von religiösen Ritualen begleitet, noch ist sie an die Konventionen der Tradition gebunden, die von uns verlangen, Mazurken zu backen, Heiligabendessen zu veranstalten oder Kerzen auf Friedhöfen anzuzünden – es ist einfach freie Zeit unter den Bedingungen der nach dem Winter erwachenden Natur und der ersten wirklich warmen Tage, und so ist es nicht verwunderlich, dass die Polen versuchen, sie für Ausflüge ans Meer oder in die Berge, für Treffen in städtischen Biergärten oder einfach für Erholung im Freien zu nutzen.

Internationaler Verkehr am Maifeiertag

Natürlich gibt es einige Arbeitsstätten, die an keinem der Feiertage vollständig geschlossen werden können. Dazu gehören Krankenhäuser, Tankstellen, Tierheime, öffentliche Verkehrsmittel … und das Transportwesen. Fahrer im internationalen Transportwesen verbringen den Maifeiertag oft auf der Straße oder an einem Zwischenstopp viele Kilometer von zu Hause entfernt. Dies bedeutet einerseits eine Trennung von den Angehörigen, bietet aber auch die Möglichkeit, neue Orte zu besuchen und zu erkunden – ein eindeutiger Vorteil des Fahrerberufs. Bei einem Aufenthalt in verschiedenen europäischen Ländern haben sie die Möglichkeit, die Infrastruktur anderer Länder kennen zu lernen und deren attraktive Sehenswürdigkeiten zu besuchen, sofern diese nicht weit von der vereinbarten Route entfernt sind.

Wir wünschen Ihnen ein fröhliches und sonniges Maiwochenende und werfen Sie einen Blick auf die Galerie der Fotos , die uns von der Route zugesandt wurden LCL Spedition Fahrer und für die wir sehr dankbar sind. Mögen sie die Gelegenheit haben, so schöne Landschaften auf jeder ihrer Routen zu beobachten.

Kommentar verfassen

Nach oben scrollen